Die Gemeinde Schönefeld und der neue Flughafen

In unserer modernen Gesellschaft nehmen die Flughäfen einen zentralen Knotenpunkt ein. Jeder Flughafen ist ein Knotenpunkt der Globalisierung, die die Welt miteinander verbindet. Einer der wichtigsten europäischen Flughäfen entsteht gerade in der Nähe von Berlin und zwar in der Gemeinde Schönefeld. Schönefeld ist eine kleine aber wirtschaftlich aufstrebende Gemeinde in Brandenburg. Die Lage dieser Gemeinde in der Nähe der deutschen Hauptstadt hat sich geradezu angeboten für ein derartiges Großprojekt. Wenn dieser Flughafen dann später vollständig eröffnet ist, wird er über 40 Millionen Menschen pro Jahr abfertigen können und damit gehört er dann zu den wichtigsten Flughäfen Europas und der Welt.

Dies bedeutet auch, dass gewisse Herausforderungen auf die Gemeinde Schönefeld zukommen, die dann auch gemeistert werden müssen. Zum einen kann man hier mit einem gewaltigen Besucheraufkommen rechnen, welches sowohl einen positiven wie auch negativen Einfluss haben kann. Nicht verachten sollte man den wirtschaftlichen Aufschwung, der hier stattfinden könnte, weil sich ganz neue Geschäftsmöglichkeiten eröffnen. Zum Beispiel die Gastronomie kann von dieser Entwicklung profitieren und auch das Vermieten von Parkplätzen kann sich im Umfeld des Flughafens lohnen. Auch die vielen Arbeitsplätze, die durch den Flughafen geschaffen werden, können die Wirtschaft der Region ankurbeln.

Für die vielen Menschen, die diesen Flughafen nutzen, stellt sich sehr häufig auch das Problem, einen passenden Parkplatz für ihr Fahrzeug zu finden. Hier gibt es dann neben den oftmals überteuerten Parkhäusern der Flughafenbetreiber auch viele private Parkplatzanbieter, bei denen das Parken wesentlich günstiger ist. Man sollte sich immer vor einem Urlaub über einen passenden Parkplatz im Umfeld des Flughafens in Schönefeld informieren, weil man dadurch teilweise sehr viel Geld sparen kann.