BER goes Mobile

Der BER soll in den nächsten Jahren zu einem der modernsten Flughäfen der Welt heranwachsen und aus diesem Grund hat man sich dann auch entschieden die mobile Kommunikation zu nutzen und hier dann auch verschiedene Serviceleistungen bereit zu stellen. Man kann zum Beispiel die verschiedenen Flugpläne über ein Handy, Smartphone oder PDA abrufen und sich über Ankünfte und Abflüge informieren. Dieser Service kann im privaten sowie geschäftlichen Bereich sehr nützlich sein und den Besuchern helfen sich besser auf dem BER zurechtzufinden.

Die Grundvoraussetzung hierfür ist ein internetfähiges mobiles Endgerät, welches einen aktuellen Browser besitzt. Das Webangebot wurde genau für diesen Einsatzzweck geschaffen und für die Anzeige auf mobilen Komponenten optimiert. Abrufen kann man die verschiedensten Informationen über Starts und Landungen sowie Statusinformationen der Maschinen und aus den Terminals. Weitere sehr interessante Inhalte wie Codeshares, Flugzeugtyp und Fluggesellschaft.

Erreichbar ist das moderne Internetangebot des BER unter http://airport-ber.mobi und viele Nutzer des BER zeigen reges Interesse an den neuen Möglichkeiten, die sich hier bieten. Es ist anzunehmen, dass diese mobilen Services in Zukunft eine immer größere Rolle an Flughäfen einnehmen werden und der BER hat hier nun eine Pionierrolle übernommen. In den nächsten Jahren wird dieses Angebot weiter ausgebaut werden und mit der Verbreitung der internetfähigen Handys sowie der mobilen Dienstleistungen wird dann auch dieses Angebot immer häufiger wahrgenommen werden.

Foto: Michael Grabscheit  / pixelio.de